Wie wird meine Bestellung verpackt ?

  

Orientieren sie sich zuerst nach dem Produktbild.

Alles das wie Glas aussieht ist auch Glas, z.B. alle unsere Flaschen in Braunglas.

Hydrolate liefern wir auch in 100ml Blauglas.

Neu! Unsere Papierbeutel* für Nüsse, Pulver und Kräuter mit biologisch abbaubarer PE-Innen-Folie, dies erkennen sie an der Unterseite des Beutels. Zur eigenen Kompostierung drehen sie den leeren Beutel am Besten von Innen nach Außen, das PE zerfällt dann zu 100% in CO2 + Wasser.
Unsere Beutel enthalten kein Aluminium.

Aktuelle Info: Wir erproben aktuell Verpackung aus mehrschichtigem Papier, Zellulose und Stärke welche die Anforderungen an Hygiene und Dichtheit erfüllt. Die Verpackungsindustrie hat hier endlich nachgezogen. Wir hoffen in wenigen Wochen die Erprobung abschließen und mit der Umstellung beginnen zu können !  :-)

Fast alle Kräuter sind bereits in Glas oder Papier* verpackt, bitte das Produktbild beachten, wir sind laufend am Umstellen der Verpackungen !

Die Produkte werden für sie in Wellpappe gerollt und mit sog. Schrenz- bzw. Stopfpapier im Karton fixiert**. So ist ein sicherer Versand auch von Glas möglich. "Verpackungs-Chips**", Luftpolster** und ähnliches verwenden wir nicht.

Plastikfrei und plastikarm

Hinweis mit * / **

Im Jahr 2016 haben wir so viele Produkte wie machbar umgestellt auf plastikfrei / plastikarm, weiterhin sind wir bemüht Plastik einzusparen und zu vermeiden. Bis Sommer 2017 werden viele weitere Produkte in Papierverpackung verfügbar werden !

* Wir können aber den generellen Wunsch eine Sendung plastikfrei zu versenden nicht erfüllen, daher orientieren sie sich bitte nach den Produktbildern im Shop, wird dort keine Glasflasche, kein Glastiegel oder keine Verpackung in Papier abgebildet, dann ist das Produkt nicht plastikfrei oder plastikarm.
-> Abweichungen sind möglich, diese sind gemäß unseren eingenen Vorhaben aber die Ausnahme.

** Selten verwenden wir für besonders zerbrechliche Lieferungen Kunststoff-Schnitzel und Noppenfolie die wir selber von Lieferanten in unserer Anlieferung erhalten, dies ist ein sinnvolles Recycling.
-> Wir selbst kaufen kein Füllmaterial aus Kunststoff.

Bio-Angaben

Wie erkennen sie ein Bio-Produkt ?

Beispiel eines ätherischen Öls, in Bio-Quaität und Lebensmittel-Qualität:


      

Wie lange sind Produkte haltbar?

Unsere Produkte haben ein MHD das vom Hersteller/Erzeuger vorgegeben ist.
Durch eine optimierte Beschaffung und fortlaufende Belieferung erhalten wir immer die frischesten Produkte die verfügbar sind. Dies bedeutet für uns mehr Aufwand in der Beschaffung - das leisten wir gerne für unsere Kunden.
  
Im Gegensatz zu Produkten mit einem "Verfallsdatum" (z.B. Fleisch, Eier) ist ein MHD ein Datum bis zu dem die Produkte ungeöffnet "Mindestens haltbar" sind, bei sachgerechter Lagerung und Verwendung können diese auch darüber hinaus verwendet werden.
   
Trotzdessen empfehlen wir einen Einkauf für einen Bedarf von bis zu 6 Monaten.
  
Geöffnete Produkte sind generell zum "baldigen Verbrauch" bestimmt, diese nach dem Öffnen gut verschließen oder in geeignete Gebinde umfüllen und entsprechend lagern.
 
Die generelle Empfehlung ist kühl, trocken und vor Licht geschützt.

 
Geöffnet und für längere Zeit einlagern:
 
Kühl

Öle können wie alle Speiseöle gelagert werden, eine Lagerung im Kühlschrank verlängert die Haltbarkeit (auch bereits geöffnet) erheblich.

Datteln, Nüsse und Kräuter bis 14 Grad.


Trocken

Die Luftfeuchtigkeit, gerade im Sommer, sollte kein Kondensat entstehen lassen. Erhöhte Luftfeuchtigkeit oder Kondensat kann zu Schimmelbildung bei z.B. Datteln, Nüssen und Kräutern führen. Fest verschlossene Gebinde aus Glas sind gegen Feuchtigkeit unempfindlich.
 
Gemahlene Produkte oder Pulver können verklumpen, dies kennen sie sicherlich z.B. von Kristall- und Puder-Zucker. Um dies zu vermeiden müsste man Mittel zusetzen die dies verhindern, unsere Produkte enthalten aber keine derartige Zusätze. Klumpen sind kein Qualitätsmangel und verschlechtern das Produkt nicht, diese Klumpen und Klümpchen können sie problemlos zerdrücken, dann zefallen diese wieder in Pulver.

Manche Kunden füllen entsprechende Produkte in Glastiegel mit Drehverschluss oder luftichte Kunststoffgebinde mit Deckel um, dies kann Klumpenbildung verringern oder vermeiden.


Licht

Alle Lebensmittel sollten vor direktem Licht geschützt werden, egal ob Kunstlicht oder Sonnenlicht.

Dies erreichen sie durch Verwendung von lichtdichten Gebinden oder ganze einfach "Ab in den Schrank" damit oder in eine Speisekammer die Dunkel ist.

Wenn sie in der Küche lagern, dann sollten sie Schränke wählen die nicht im Umfeld von Herd, Abwasch, Geschirrspüler oder Abfalleimer sind.
 
 
Wenn sie weitere Fragen haben, dann finden sie die unsere Kontaktinformation hier: Kontaktseite