Thymian, Bio

 Thymian,  Thymianöl , bio,...
Thymian, Thymianöl, bio, thymus vulgaris, thymus zygis, thymus hyemalis

Das ätherische Thymianöl bio wird durch Wasserdampf-Destillation des frisch blühenden Krautes hergestellt. 100-150 kg ergeben einen Liter Öl. Die Thymiane gehören der Familie der Lippenblütengewächse an. Sie sind ausdauernde Halbsträucher oder Sträucher.
Ursprünglich kommt der Thymian aus dem Mittelmeerraum. Im 11. Jahrhundert kam er durch Mönche aufgrund seiner wunderbaren Wirkung zu uns. Er wurde in Klostergärten angebaut um dort seine he...

Mehr Text (hier klicken) ...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7

Bio-Thymianöl thymol, 10ml, ätherisches Öl, 100 % naturrein
9,90 € *
Grundpreis:
99,00 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio-Thymianöl thymol, 20ml, ätherisches Öl, 100 % naturrein
18,90 € *
Grundpreis:
94,50 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio-Thymianöl, 10ml, Linalool, ätherisches Öl, 100 % naturrein
8,90 € *
Grundpreis:
89,00 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio-Thymianöl, 20ml, Linalool, ätherisches Öl, 100 % naturrein
16,90 € *
Grundpreis:
84,50 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Thymianöl, 1 Heft, 12 Seiten
0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von ätherischen Ölen - allgemeine Information, 1 Heft, 12 Seiten
0,50 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von ätherischen Ölen - Das KOMPENDIUM, 1 Buch, 160 Seiten
16,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Thymian, Thymianöl, bio, thymus vulgaris, thymus zygis, thymus hyemalis

Das ätherische Thymianöl bio wird durch Wasserdampf-Destillation des frisch blühenden Krautes hergestellt. 100-150 kg ergeben einen Liter Öl. Die Thymiane gehören der Familie der Lippenblütengewächse an. Sie sind ausdauernde Halbsträucher oder Sträucher.
Ursprünglich kommt der Thymian aus dem Mittelmeerraum. Im 11. Jahrhundert kam er durch Mönche aufgrund seiner wunderbaren Wirkung zu uns. Er wurde in Klostergärten angebaut um dort seine heilende Wirkungsweise heraus zu finden. Hildegard von Bingen, war eine der ersten die über die heilende Wirkung des Thymians schrieb.

Thymus bedeutet Mut. Im antiken Griechenland wurde den Soldaten Thymian in Form eines Kranzes auf das Haupt gelegt, wenn sie in den Krieg zogen.
Thymianöl hat verschiedene Wirkungsweisen. Es kann bei Erkältungskrankheiten unterstützend sein, löst Krämpfe und Verschleimungen, kann die körpereigene Abwehr stärken. Thymianöl kann durchblutungsfördernde Eigenschaften hervorrufen und kann bei Erschöpfungsphasen Erleichterung mit sich bringen.

In der Küche ist Thymian ein hervorragendes Gewürz der unserer Nahrung schmackhafter und bekömmlicher macht. Außerdem kann er sehr appetitanregend sein.

Thymianöl linalool
Wird auch als der Kinderthymian genannt, da er auf der Haut und Schleimhaut sehr mild wirkt. Es ist ein abwehrsteigerndes Öl zur Immunstimulation, kann antibakteriell, antiviral, antimykotisch wirken. Dem Thymianöl linalool werden herz-und kreislaufstärkende Eigenschaften zugeschrieben.  Auf  psychischer Ebene kann es konzentrationsfördernd , ausgleichend und stimmungsaufhellend wirken.
Volksnamen: Milder Thymian oder Zitronenthymian

Thymianöl thymol
Wird auch als überragendes Antiseptikum genannt, kann eine erhöhte keimtötende Wirkung erzeugen.  Die keimtötende Wirkung wurde durch Prof. J. Pellecuer von der Pharmazeutischen Fakultät der Universität Montpellier erforscht. Er fand heraus dass mehrere ätherische Öle in verschiedene Konzentrationen imstande sind, das Wachstum von Mikroben zu unterdrücken. Thymianöl Thymol soll dabei noch in tausendfacher Verdünnung wirksam sein.
Sein Wirkungsspektrum  kann sehr breitgefächert sein. Er kann von schmerzstillend, immunstimulierend bis zu  durchblutungsfördernde Eigenschaften auslösen. Vor allem bei Atemwegerkrankungen und Gelenksschmerzen kann der Thymian eine große Unterstützung sein. Auf die Psyche kann er mobilisierend und stärkend  einwirken.
Thymianöl thymol ist sogar in vielen Desinfektionsseifen enthalten. 
Volksnamen: Roter Thymian, Echter Thymian

Pflanzenteil: Kraut
Botanischer Name: thymus vulgaris / zygis / hyemalis
Herkunftsland: konventionell aus Deutschland, Bio aus Frankreich oder Spanien
Gewinnung: Wasserdampfdestillation
Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl, AT-BIO-402

Passt zu: Benzoe, Clementine, Eukalyptusöl, Ginster, Honig, Irisöl, Jasmin, Lavendelöl, Mandarine, Melissenöl, Narzisse, Orange, Pfefferminzöl, Rosenöl, Rosmarinöl, Sandelholz, Vanille, Ylang-Ylang, Zimt, Zitronenöl

Zutaten/Ingredients:
100% THYMUS HYEMALIS FLOWER LEAF OIL (enthält Limonene, Linalool als natürliche Bestandteile)

Typische, natürliche, Haupt-Zusammensetzung des Wasserdampfdestillats:
a-Pinene 3 %, a-Thuyene 0,19 %, b-Myrcene 8 %, a-Terpinene 3 %, Limonene 2%, g-Terpinene 7%, Linalool 43 %, Terpinene-4-ol 11 %

Achtung/Vorsicht:
Nicht unverdünnt / pur anwenden, 1-2 Tropfen auf 50ml Mandelöl.
Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten.
Flasche gut verschließen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen, außer Reichweite von Kindern aufbewahren.
Lichtgeschützt bei Temperaturen ideal von 15 bis 25 Grad Celsius aufbewahren.

Angaben lt. GHS/CLP-Verordnung
Auch naturreine ätherische Öle sind laut geltendem Chemikalien-Recht als Chemikalien eingestuft. Daher sind die Angaben laut GHS/CLP-Verordnung verpflichtend. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Gebrauchsgütern, Kosmetika oder Lebensmittel-Aromen im Chemikalienrecht.
Diese Angaben finden sie daher auch auf unserem Produktetikett.

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P405 Unter Verschluss aufbewahren. P501Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften. P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen

Gefahr