Sandelholz, Bio

  Sandelholz Bio, ätherisches...
Sandelholz Bio, ätherisches Öl, santalum spicatum Das ätherische Sandelholzöl bio wird durch Wasserdampf-Destillation des frischen Holzes hergestellt. 16-25 kg ergeben einen Liter Öl.
Das Sandelholz stammt Ursprünglich aus Indien, heutzutage wird es in Australien, Sri Lanka, Indien und Indonesien angebaut, in Indien wurden Gesetze erlassen um Raubbau und Schmuggel der Natur zu vermeiden. Der Schmuggel von Sandelholz wird streng bestraft. Daher ist aktuell das Santalum Spicatum überwiegend erhältlich.
Der Sandelholzbaum ist immergrün...

Mehr Text (hier klicken) ...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Bio-Sandelholz (santalum spicatum), Australien, 1 ml, ätherisches Öl
14,90 € *
Grundpreis:
1.490,00 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio-Sandelholz (santalum spicatum), Australien, 5 ml, ätherisches Öl
50,90 € *
Grundpreis:
1.018,00 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Sandelholzöl, 1 Heft, 8 Seiten
0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von ätherischen Ölen - allgemeine Information, 1 Heft, 12 Seiten
0,50 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von ätherischen Ölen - Das KOMPENDIUM, 1 Buch, 160 Seiten
16,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Sandelholz Bio, ätherisches Öl, santalum spicatum

Das ätherische Sandelholzöl bio wird durch Wasserdampf-Destillation des frischen Holzes hergestellt. 16-25 kg ergeben einen Liter Öl.
Das Sandelholz stammt Ursprünglich aus Indien, heutzutage wird es in Australien, Sri Lanka, Indien und Indonesien angebaut, in Indien wurden Gesetze erlassen um Raubbau und Schmuggel der Natur zu vermeiden. Der Schmuggel von Sandelholz wird streng bestraft. Daher ist aktuell das Santalum Spicatum überwiegend erhältlich.
Der Sandelholzbaum ist immergrün und kann bis 10m Höhe erreichen. Zur Blütezeit wachsen gelbe rote oder rosafarbene Blüten.

Das Sandelholz wird nicht nur zur Gewinnung von Öl , sondern auch für Schnitzereien, Tempeldekorationen in Tibet, Indien  und China verwendet.

In der Aromatherapie wird es gerne wegen seiner desinfizierenden Wirkung eingesetzt. Sandelholzöl ist auch ein sehr wirksames Hautpflegeöl. Das Sandelholzöl verleiht der Haut Feuchtigkeit und wirkt entspannend. Es  hat auch beruhigende Eigenschaften.
Schon seit Jahrhunderten wird Sandelholz als Räucherwerk verwendet.  Zudem wurde es bei allerlei religiösen Zeremonien verwendet. Natürlich kann man das angenehm duftende Öl als Raumbeduftung verwenden und damit für Ausgeglichenheit sorgen.

Sandelholzöl ist auch ein bedeutender Duftstoff in der Parfumindustrie. Vor allem in Männerparfums zu finden. Der Duft des Sandelholzöles hat eine aphrodisierende Wirkung, diese Wirkung wurde sogar wissenschaftlich nachgewiesen. Man hat entdeckt, dass ein darin enthaltener Inhaltsstoff genau wie ein männliches Hormon duftet, das anziehend wirken soll.

Pflanzenteil: Holz
Botanischer Name: santalum spicatum
Herkunftsland: Australien
Gewinnung: Wasserdampfdestillation
Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl, analog der Ökoverordnung produziert.

Passt zu Benzoeöl, Jasminöl, Rosenöl, Vetiver, Weihrauch, Ylang-Ylang, Zitronenöl

Zutaten/Ingredients:
100% SANTALUM SPICATA WOOD OIL

Typische, natürliche, Haupt-Zusammensetzung des Wasserdampfdestillats:
Santalole 85 %, Santalene 10%

Achtung/Vorsicht:
Nicht unverdünnt / pur anwenden, 1-2 Tropfen auf 50ml Mandelöl.
Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten.
Flasche gut verschließen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen, außer Reichweite von Kindern aufbewahren.
Lichtgeschützt bei Temperaturen ideal von 15 bis 25 Grad Celsius aufbewahren.

Angaben lt. GHS/CLP-Verordnung
Auch naturreine ätherische Öle sind laut geltendem Chemikalien-Recht als Chemikalien eingestuft. Daher sind die Angaben laut GHS/CLP-Verordnung verpflichtend. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Gebrauchsgütern, Kosmetika oder Lebensmittel-Aromen im Chemikalienrecht.
Diese Angaben finden sie daher auch auf unserem Produktetikett.

H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. P261 Einatmen von Staub/ Rauch/ Gas/ Nebel/ Dampf/ Aerosol vermeiden. P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen. P321Besondere Behandlung (siehe auf diesem Kennzeichnungsetikett). P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen. P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.

P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen

Achtung