Kardamom, Bio

  Kardamom, Bio   Das...
Kardamom, Bio

Das Kardamomöl wird durch Wasserdampf-Destillation der Samen gewonnen. 25-30 kg ergeben 1 l Öl. Ursprünglich stammt der Kardamom aus Vorderindien. Heute ist er auch auf der Insel in Java, in Sri Lanka und in anderen Tropengebieten anzutreffen. Ein großes Exportland ist heute Guatemala.

Der Kardamom ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 2- 5 Metern. Er gehört zu den Ingwergewächsen und ist sehr aromatisch.
Die Kardamom-Samen werden gerne in der Indischen und arabischen Küche verwendet. Der ...

Mehr Text (hier klicken) ...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Bio-Kardamomöl, 10ml, ätherisches Öl, 100 % naturrein
9,90 € *
Grundpreis:
99,00 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio-Kardamomöl, 20ml, ätherisches Öl, 100 % naturrein
18,90 € *
Grundpreis:
94,50 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Kardamomöl, 1 Heft, 8 Seiten
0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von ätherischen Ölen - allgemeine Information, 1 Heft, 12 Seiten
0,50 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von ätherischen Ölen - Das KOMPENDIUM, 1 Buch, 160 Seiten
16,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Kardamom, Bio

Das Kardamomöl wird durch Wasserdampf-Destillation der Samen gewonnen. 25-30 kg ergeben 1 l Öl. Ursprünglich stammt der Kardamom aus Vorderindien. Heute ist er auch auf der Insel in Java, in Sri Lanka und in anderen Tropengebieten anzutreffen. Ein großes Exportland ist heute Guatemala.

Der Kardamom ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 2- 5 Metern. Er gehört zu den Ingwergewächsen und  ist sehr aromatisch.
Die Kardamom-Samen werden gerne in der Indischen und arabischen Küche verwendet. Der Kardamom ist im bekannten Chai-Tee und im Currypulver enthalten. In der europäischen Küche findet das Gewürz Verwendung in Weihnachtsgebäck wie Lebkuchen und Spekulatius. Auch bei der Zubereitung von arabischem Mokka wird dem Kaffeemehl oft Kardamon zugeführt.
Die Samen können nach dem Essen zerkaut werden und regen somit die Verdauung an und sorgen zusätzlich für einen frischen Atem.

Das Öl hat  krampflösende und durchwärmende Eigenschaften.  Der angenehme exotische Duft des Öls eignet sich auch für Bademischungen.

Kardamom wärmt die Seele und nimmt die Angst vor Versagen. In arabischen Ländern wird dem Kardamom eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt.

Pflanzenteil: Samen
Botanischer Name: Elettaria cardamomum
Herkunftsland: Guatemala, Sri Lanka
Gewinnung: Wasserdampfdestillation
Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl, Bio nach AT-BIO-402

Zutaten/Ingredients:
100% ELETTARIA CARDAMOMUM SEED (enthält Citral, Geraniol, Limonene, Linalool als natürliche Bestandteile)

Typische, natürliche, Haupt-Zusammensetzung des Wasserdampfdestillats:
a-Terpineol 30%, Cineols 30%, Citral 0.6%, Farnesol 0.1%, Geraniol 1%, Limonene 4%, Linalool 4%, Linalyl acetate 6%, Nerolidol 1%, Pinenes 2%

Achtung/Vorsicht:
Nicht unverdünnt / pur anwenden, 1-2 Tropfen auf 50ml Mandelöl.
Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten.
Flasche gut verschließen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen, außer Reichweite von Kindern aufbewahren.
Lichtgeschützt bei Temperaturen ideal von 15 bis 25 Grad Celsius aufbewahren.

Angaben lt. GHS/CLP-Verordnung
Auch naturreine ätherische Öle sind laut geltendem Chemikalien-Recht als Chemikalien eingestuft. Daher sind die Angaben laut GHS/CLP-Verordnung verpflichtend. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Gebrauchsgütern, Kosmetika oder Lebensmittel-Aromen im Chemikalienrecht.
Diese Angaben finden sie daher auch auf unserem Produktetikett.

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H315 Verursacht Hautreizungen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P241 Explosionsgeschützte elektrische Geräte/ Lüftungsanlagen/ Beleuchtungsanlagen verwenden. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P303+P361+P353 BEI  BERÜHRUNG  MIT  DER  HAUT  (oder  dem  Haar):  Alle  kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/ duschen. P405 Unter Verschluss aufbewahren. P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften. 
P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen

Gefahr