Koriander, Bio

  Bio-Korianderöl  (Coriandrum...
Bio-Korianderöl (Coriandrum sativum), 100% naturreines ätherisches Öl

Synonyme: Koriandersamenöl, Coriandersamenöl, Wanzendill, Indische Petersilie, coriander seed oil, Huile de graines de coriandre, Aceite de semilla de cilantro, Olio di semi di coriandolo

Das Bio-Korianderöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Samen gewonnen. 100 Kg ergeben ca. 1 Liter ätherisches Öl. Sein Duft gleicht dem Anis, ist würzig warm und seine Flüssigkeit farblos. Der Name Koriander leitet sich von lateinischen ab und heißt so vie...

Mehr Text (hier klicken) ...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

Bio-Koriander, 10ml, ätherisches Öl, 100 % naturrein
7,90 € *
Grundpreis:
79,00 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio-Koriander, 20ml, ätherisches Öl, 100 % naturrein
14,90 € *
Grundpreis:
74,50 € pro 100 ml

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von ätherischen Ölen - allgemeine Information, 1 Heft, 12 Seiten
0,50 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von ätherischen Ölen - Das KOMPENDIUM, 1 Buch, 160 Seiten
16,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio-Korianderöl (Coriandrum sativum), 100% naturreines ätherisches Öl

Synonyme: Koriandersamenöl, Coriandersamenöl, Wanzendill, Indische Petersilie, coriander seed oil, Huile de graines de coriandre, Aceite de semilla de cilantro, Olio di semi di coriandolo

Das Bio-Korianderöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Samen gewonnen. 100 Kg ergeben ca. 1 Liter ätherisches Öl. Sein Duft gleicht dem Anis, ist würzig warm und seine Flüssigkeit farblos. Der Name Koriander leitet sich von lateinischen ab und heißt so viel wie "Wanzendill". Dieser erhielt er aufgrund des Geruchs nach diversen Wanzenarten.

Der Echte Koriander (Coriandrum sativum) gehört zu den Doldenblütlern. Er ist eine einjährige krautige Pflanze und kann eine Höhe von 30 - 90 cm erreichen. Seine Blüten sind weiß und werden während der Blütezeit von Juni - Juli von Bienen stark beflogen. Die Früchte sind kugelrund, auf der Außenseite gelb bis braun und innen hohl. Zur Samenreife hin, nimmt der typisch wanzenartige Geruch ab. Der Koriander stammt ursprünglich aus Vorderasien und Nordafrika. Mittlerweile wird er in Ländern wie Indien, Japan, China, Nordamerika, Ägypten, Marokko und Rumänien kultiviert. Koriander war schon vor 3000 Jahren im antiken Ägypten und Griechenland eine wichtige Heil- und Gewürzpflanze. In Europa ist er seit dem 9. Jahrhundert bekannt. Seine appetitanregenden und verdauungsfördernden Eigenschaften machen ihn zu einem wichtigen Gewürz in der Küche. Hier wird der Samen, sowie das Kraut verwendet. Der Geruch und Geschmack der beiden sind jedoch verschieden und können nicht ersetzt werden. Das Koriandergrün wird in Salaten verarbeitet und ist zu Käse-, Fleisch-, oder Fischgerichten eine Köstlichkeit. Hingegen der Samen wird zum Würzen von Brot, Kleingebäck, Kohlgerichten, Saucen und Hülsenfrüchten verwendet. In der orientalischen und indischen Küche ist er in vielen Gewürzmischungen enthalten, wie z.B. im Currypulver. Koriander wird auch gerne mit dem Kreuzkümmel gemischt. Er ist sogar eine Zutat in verschiedenen Likör- und Biersorten. Die georgischen Küche verwendet den Samen in der bekannten Mirabellen- oder Pflaumensoße.

Das ätherische Bio-Koriandersamenöl besitzt eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften und ist ein Spezialist bei Verdauungsproblemen. Das Bio-Korianderöl hat beruhigende und entblähende Eigenschaften, deshalb wird es gerne in Kombination mit einem Trägeröl (z.B. Bio-Mandelöl) zu einem Massageöl verarbeitet und für Einreibungen am Bauch verwendet. Das Bio-Korianderöl zählt zu den stärksten antibakteriellen und antiviralen Ölen. Deshalb ist der Koriander ein guter Begleiter bei grippalen Infekten und hat sogar in der Volksmedizin, Pharmazie und in der Lebensmittelindustrie einen festen Platz.  Auf psychischer Ebene kann der Duft bei Erschöpfung und Stimmungsschwankungen helfen. Bio-Koriandersamenöl wirkt erwärmend und ist besonders gut für die kalten Jahreszeiten.

Pflanzenteil: Frucht
Botanischer Name: Coriandrum sativum
Herkunftsland: Ungarn
Gewinnung: Wasserdampfdestillation
Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl, analog der Ökoverordnung produziert. AT-BIO-402

Passt zu: Lavendel, Orange, Rosmarin, Ingwer, Jasmin, Koriander, Zimt, Kamille, Basilikum, Weihrauch.

Zutaten/Ingredients:
100% CORIANDRUM SATIVUM OIL (enthält Geraniol, Limonene, Linalool als natürliche Bestandteile)

Typische, natürliche, Haupt-Zusammensetzung des Wasserdampfdestillats:
Camphor 6%, Geraniol 3%, Geranyl acetate 3%, Limonene 5%, Linalool 75%, p-Cymene 2%, Pinenes 7%


Achtung/Vorsicht:
Nicht unverdünnt / pur anwenden, 1-2 Tropfen auf 50ml Mandelöl.
Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten.
Flasche gut verschließen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen, außer Reichweite von Kindern aufbewahren.
Lichtgeschützt bei Temperaturen ideal von 15 bis 25 Grad Celsius aufbewahren.

Angaben lt. GHS/CLP-Verordnung
Auch naturreine ätherische Öle sind laut geltendem Chemikalien-Recht als Chemikalien eingestuft. Daher sind die Angaben laut GHS/CLP-Verordnung verpflichtend. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Gebrauchsgütern, Kosmetika oder Lebensmittel-Aromen im Chemikalienrecht.
Diese Angaben finden sie daher auch auf unserem Produktetikett.

H315 Verursacht Hautreizungen. H319 Verursacht schwere Augenreizung. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P321 Besondere Behandlung (siehe auf diesem Kennzeichnungsetikett). P405 Unter Verschluss aufbewahren. P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen

Gefahr