Kaktusfeigenöl, Bio

  Bio-Kaktusfeigenöl, kalt...
Bio-Kaktusfeigenöl, kalt gepresst, nativ, Lebensmittel, in der Glasflasche von 10ml, 50ml, 100ml, 250ml, 500ml, 2 x 500ml (1000ml) sowie im Kanister mit 5.000ml (5L) - auf Anfrage auch in größeren Mengen.

Synonyme: Opuntia Ficus Indica, Kaktusfeigenkernöl, Kaktusöl, Kaktuskernöl, Huile de graines de figue barbarie

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG FÜR BIO-KAKTUSFEIGENÖL
Der Geschmack ist leicht süß-säuerlich. Das Öl wird aus tausend...

Mehr Text (hier klicken) ...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7

Kaktusfeigenöl, kaltgepresst, Bio, 10ml
8,90 € *
Grundpreis 890,00 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Kaktusfeigenöl, kaltgepresst, Bio, 50ml
26,90 € *
Grundpreis 538,00 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Kaktusfeigenöl, kaltgepresst, Bio, 100ml
52,90 € *
Grundpreis 529,00 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Kaktusfeigenöl, kaltgepresst, Bio, 250ml
129,90 € *
Grundpreis 519,60 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Kaktusfeigenöl, kaltgepresst, Bio, 500ml
249,90 € *
Grundpreis 499,80 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Kaktusfeigenöl, kaltgepresst, Bio, 1000ml
498,90 € *
Grundpreis 498,90 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Kaktusfeigenöl, kaltgepresst, Bio, 5000ml - im Kanister
2.369,90 € *
Grundpreis 473,98 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand



Hiervon häufig gesucht
lab

Bio-Kaktusfeigenöl, kalt gepresst, nativ, Lebensmittel, in der Glasflasche von 10ml, 50ml, 100ml, 250ml, 500ml, 2 x 500ml (1000ml) sowie im Kanister mit 5.000ml (5L) - auf Anfrage auch in größeren Mengen.

Synonyme: Opuntia Ficus Indica, Kaktusfeigenkernöl, Kaktusöl, Kaktuskernöl, Huile de graines de figue barbarie

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG FÜR BIO-KAKTUSFEIGENÖL
Der Geschmack ist leicht süß-säuerlich. Das Öl wird aus tausenden kleinen Samenkernen gewonnen mit einem hohen Anteil an ungesättigten Omega-6 Fettsäuren.

Unser Öl ist im externen Labor geprüft und kontrolliert und wird unter hygienischen Bedingungen produziert nach EU-Maßstab. Wir erhalten die Analysen beim Import und unseren langjährigen Partner kennen wir persönlich, er fährt regelmäßig und mehrmals pro Jahr nach Marokko und prüft vor Ort die Ernte, Verarbeitung und auch die Erzeugung des Öls.

Die Früchte, die als Kaktusfeigen bezeichnet werden, sowie die jungen Triebe sind essbar und in der mexikanischen Standardküche nicht mehr weg zu denken. Zur Herstellung von einem Liter kaltgepresstem Bio-Kaktusfeigenkernöl sind 36 Stunden Handarbeit und etwa 1 Mio. Kaktusfeigenkerne (ca. 1 Tonne) nötig.

Verzehrempfehlung: 2 x täglich 1-2 Teelöffel vor oder zu den Mahlzeiten oder als Zugabe bei Salaten und anderen Gerichten

Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden und sollte nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dienen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Das Bio-Kaktusfeigenöl wird gerne in der Küche für Kaltspeisen verwendet, in Salaten, Dips, auch hervorragend in Smoothies.

REZEPT MIT BIO-KAKTUSFEIGENÖL IN DER KÜCHE
Beerensmoothie
1 Handvoll Himbeeren (frisch oder TK)
1 Banane
1 daumenlanges Stück Bio-Ingwer
1 EL Kaktusfeigenöl
1 EL Leinöl
50-100 ml Wasser

Alle Zutaten mit dem Pürierstab zu einem feinen Smoothie mixen.


Aufgrund seiner ausgewogenen Inhaltstoffe eignet sich das Öl sehr gut in der Kosmetik. Bio-Kaktusfeigenkernöl fühlt sich leicht an, zieht sehr schnell ein und versorgt die Hautzellen mit viel Feuchtigkeit. Es beruhigt, spendet Feuchtigkeit und reduziert Entzündungen der Haut. All dies trägt ideal dazu bei, die Faltenbildung zu reduzieren und dafür zu sorgen, dass die Haut weich bleibt und ihr jugendliches Aussehen behält.

REZEPT MIT BIO-KAKTUSFEIGENÖL FÜR DIE KOSMETIK
Hand und Gesichtscreme für ca. 100g
50g Wasser
20g Kaktusfeigenöl
20g Sheabutter
10g Emulgator (z.B. Tegomuls) bei sehr trockener Haut kann ca.5% Harnstoff (=Urea) beigefügt werden, dass entspricht 5g.

Auch ein Duft kann zugesetzt werden. Für diese Menge sind 5-8 Tropfen ätherisches Öl ausreichend z.B. das gut hautverträgliche Lavendel- oder Rosengeraniumöl.

In einem Topf werden alle Fette und der Emulgator zum Schmelzen gebracht. Das Wasser wird separat mit allen wasserlöslichen Zutaten (z.B. Urea) erhitzt. Beide Töpfe sollten ungefähr die gleiche Temperatur betragen, ca. 50 Grad, bevor sie anschließend zusammengeschüttet und verrührt werden. Die Creme soll bis sie Körpertemperatur erreicht hat, immer wieder gerührt werden. Zum Schluss werden die ätherischen Öle dazu geben und vorsichtig untergerührt.


WERTVOLLE INHALTSSTOFFE DES BIO-KAKTUSFEIGENÖLS
VITAMIN A, VITAMIN B, VITAMIN D UND CAROTINOIDE

EINIGE DER FETTSÄUREN IM EINZELNEN
Linolsäure 62,5-70,0
Ölsäure 20,5
Palmitinsäure 12,3
Stearinsäure 3


HERSTELLUNG VON BIO-KAKTUSFEIGENÖL
Das Öl wird aus den Kernen der Kaktusfeige gepresst. Diese werden zuvor manuell selektiert um eine einwandfreie Qualität sicherzustellen. Zur Herstellung von einem Liter kaltgepresstem Bio-Kaktusfeigenkernöl sind 36 Stunden Handarbeit und etwa 1 Mio. Kaktusfeigenkerne (ca. 1 Tonne) nötig.

KALTPRESSUNG/NATIV
Bei der Kaltpressung werden die Kerne in einem einzigen Arbeitsgang schonend und ohne Hitze ausgepresst. Es werden keine organischen Lösungsmittel benötigt und das Öl bleibt chemisch unverändert. Durch diesen Vorgang bleiben wichtige Fettbegleitstoffe erhalten. Anschließend kann eine Filtration erfolgen.

CHARAKTERISIERUNG BIO-KAKTUSFEIGENÖL
Das Bio-Kaktusfeigenöl besitzt eine gelb bis grünliche Farbe und schmeckt leicht fruchtig. Sein natürlich herber Geruch erinnert an Gras. 

HERKUNFT BIO-KAKTUSFEIGENÖL
Die Kaktusfeige kommt in Südamerika, Australien, im Mittelmeerraum und in Makaronesien vor. Vermutlich stammt die Pflanze ursprünglich aus Mexiko.


Foto: (c) gcpics

 

 
NÄHRWERTTABELLE für 100 g    
Energie/Brennwert 3404 kj /828 kcal  
Eiweiß/Proteine 0,0g  
Kohlenhydrate 0,0g  
- davon Zucker 0,0g  
Fett 99,8g  
- davon ges. Fettsäuren 15,6g  
Salz 0,0  
Omega 3-6-9 0/62,5/21,2g  
     
EINIGE DER FETTSÄUREN IM EINZELNEN    
Linolsäure 62,5-70,0
Ölsäure 20,5
Palmitinsäure 12,3
Stearinsäure 3