Gemüse, Bio

  Was bedeutet "milchsauer-vergoren"...
Was bedeutet "milchsauer-vergoren" ?
Für milchsauer vergorene Gemüsesäfte werden bestimmte Bakterienkulturen (sog. Lactobacillen) eingesetzt, die bis zu 90 Prozent rechtsdrehende L(+)-Milchsäure bilden. Zur Haltbarmachung werden die Gemüsesäfte pasteurisiert, die Milchsäure nimmt dadurch jedoch keinen Schaden, denn sie hat sich bereits vorher gebildet. Milchsauer vergorene Säfte zeichnen sich durch einen milden, leicht säuerlich frischen Geschmack aus. Da man Milchsäurebakterien an der Oberfläche vieler Lebensmittel findet...

Mehr Text (hier klicken) ...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Bio Karottensaft, milchsauer vergoren, 500ml
2,29 € *
Grundpreis:
4,58 € pro Liter

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio Karottensaft, milchsauer vergoren, 500ml, 6er Pack
12,90 € *
Grundpreis:
4,30 € pro Liter

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio Rote Beete, milchsauer vergoren, 500ml
2,29 € *
Grundpreis:
4,58 € pro Liter

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio Rote Beete, milchsauer vergoren, 500ml, 6er Pack
12,90 € *
Grundpreis:
4,30 € pro Liter

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio Veggie (Gemüse & Gewürze), 500ml
2,29 € *
Grundpreis:
4,58 € pro Liter

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Bio Veggie (Gemüse & Gewürze), 500ml, 6er Pack
12,90 € *
Grundpreis:
4,30 € pro Liter

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Was bedeutet "milchsauer-vergoren" ?
Für milchsauer vergorene Gemüsesäfte werden bestimmte Bakterienkulturen (sog. Lactobacillen) eingesetzt, die bis zu 90 Prozent rechtsdrehende L(+)-Milchsäure bilden. Zur Haltbarmachung werden die Gemüsesäfte pasteurisiert, die Milchsäure nimmt dadurch jedoch keinen Schaden, denn sie hat sich bereits vorher gebildet.

Milchsauer vergorene Säfte zeichnen sich durch einen milden, leicht säuerlich frischen Geschmack aus.

Da man Milchsäurebakterien an der Oberfläche vieler Lebensmittel findet, bringen sie neben Sauermilchprodukten wie Joghurt und Kefir auch milchsaure Erzeugnisse aus Gemüse und anderen pflanzlichen Rohstoffen hervor. Auch ohne dass der Mensch eingreift, wandeln Mikroorganismen unter günstigen Bedingungen Zucker (Kohlenhydrate) in Milchsäure um.

So bilden sich unter Einfluss der Milchsäurebakterien bald neue Substanzen wie Acetylcholin, verschiedene Enzyme, Vitamin C sowie in geringen Mengen Vitamin B12. Da Vitamin B12 sonst nur in tierischen Lebensmitteln vorkommt, ist Milchsaures vor allem für strenge Vegetarier (Veganer) interessant. Die bei der Gärung entstehende Milchsäure ist eine schwache organische Säure, die anders als die Gärprodukte Essig und Alkohol leicht in den menschlichen Stoffwechsel eingebaut werden kann und dort nicht säurebildend wirkt. Sowohl die rechtsdrehende L(+)-Milchsäure als auch die linksdrehende D(-)-Milchsäure sind in milchsauren Erzeugnissen zu finden.

Was bedeutet das BIO-Siegel bei Pfanner Bio-Fruchtsäften?

Pfanner ist seit vielen Jahren BIO-zertifiziert und führt daher auf allen BIO-Produkten das BIO Prädikats-Siegel. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Frucht- und Gemüsesorten der Pfanner Bio-Säfte aus sorgfältig ausgewählten biologischen Anbaugebieten stammen. Die Prüfung erfolgt durch die Austria BIO Garantie (ABG), der Gesellschaft zur Kontrolle der Echtheit biologischer Produkte. Laufende Kontrollen garantieren die Einhaltung der umfangreichen Richtlinien; vom Produzenten bis zum Konsumenten. Der ökologische Landbau verzichtet grundsätzlich auf Gentechnik, u.a. auch auf chemisch synthetische Pflanzenschutzmittel und auf mineralischen Stickstoffdünger. Durch sorgfältiges Pressen und schonendes Erhitzen ohne Beigabe von Konservierungsmittel oder sonstigen Zusatzstoffen bleibt die Natürlichkeit der Säfte erhalten.