Zweck und Anwendung von Thymianöl, 1 Heft, 12 Seiten

Artikelnummer: 2991

Zweck und Anwendung von Thymianöl, 1 Heft, 12 Seiten

Kategorie: Bergbohnenkraut, Bio

Mehr Text (hier klicken) ...

Andere Menge wählen (hier klicken) ...


Kaufen zum Preis von: 0,79 €

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand

Lieferzeit**:
lieferbar - heute bestellen, in 2-4 Werktagen bei ihnen zu Hause

stk


Beschreibung

Diese Heft-Reihe wurde veröffentlich um ihnen einen tieferen Einblick in den ursprünglichen Zweck und Anwendung der ätherischen Öle zu geben.
 
Auszug aus dem Heft:

CHARAKTERISIERUNG
Das Thymianöl ist eine klare bis gelbliche Flüssigkeit und duftet zitronig-würzig.
Wenn die Blätter der Pflanze zwischen den Fingern zerrieben werden, tritt das kostbare ätherische Öl aus und verströmt einen stark aromatischen Duft.

Botanik
Der Thymian gehört der Familie der Lippenblütengewächse an und ist ein ausdauernder Halbstrauch. Er wächst aufrecht oder flach. Seine Stängel können leicht behaart sein und bis zu 40cm lang werden. Sie tragen unzählige, kleine längliche Laubblätter, die leicht gezähnt oder umgebogene Ränder besitzen. Die Behaarung der Blätter ist je Gattung unterschiedlich. Die von Mai bis September auftretende Blütenstände stehen ährenartig zueinander und besitzen zarte rosa, blass purpurnen oder weiße Blüten. Die Pflanze bevorzugt trockene Standorte mit sandigen Boden, Wegränder oder trockene, steinige Wiesenflächen. Außerdem ist der Thymian ein Sonnenanbeter und braucht es hell um richtig gedeihen zu können.

Herkunft
Der Thymian stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Im 11.Jahrhundert erkannten Mönche die wunderbare Wirkung der Heilpflanze und so kam der Thymian in viele Länder Europas. Inzwischen sind es über 150 Arten die bis hinauf nach Island gelangt sind. Auch in Afrika und im Orient wachsen verschiedene Thymianarten.

Arten des Thymianöl
Es gibt über 150 Thymiansorten die alle aus dem Thymian vulgaris vorher gehen. So entstehen Populationen aus der selben Pflanze, die sich aber in der chemischen Natur ihrer ätherischen Öle unterscheiden. Dies geschieht durch die unterschiedlichen Bedingungen, wie geografischen Region, Boden , Höhenlage und Klima. In höheren Lagen wächst überwiegend der Chemotyp Thymol, auf tiefer gelegenen Böden die Chemotypen Linalool sowie Thujanol-4. Zu den bekanntesten Thymianölen gehören:

  • Thymian Thymol, ist ein vorzügliches Öl, mit hoher Wirksamkeit gegen Keime. Selbst in verdünnter Konzentration ist das Öl imstande Mikroorganismen zu unterdrücken. Durch den hohen Anteil an Thymol hat es eine starke Desinfektionskraft. 
  • Thymian Linalool, wird auch der Kinderthymian genannt. Er wirkt im Gegensatz zu den anderen Chemotypen mild. 
  • Thymian Thujanol, diese Thymianart ist weniger verbreitet wie der Chemotyp Linalool und Thymol. Er wächst wild in den französischen Pyrenäen und wird dort für die Destillation geerntet. Im Gegensatz zum Thymian Thymol ist seine Lebensdauer kürzer, das macht das Öl seltener und teurer. 
  • Thymian Mastichina, ist eine eigene Thymianart und wächst wild auf der iberischen Halbinsel. Dort wird er schon seit Jahrzehnten angebaut und destilliert. In Spanien wird er als "Spanischer Waldmayoran" bezeichnet. Durch seine Inhaltsstoffe Cineol und Monoterpenole ist er ein Spezialist.

- - -

Ätherische Öle haben vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und werden sogar in Lebensmittel als Aromen verwendet.
Beachten sie auch die Literaturhinweise, mit Hilfe dieser und anderer Bücher und Fachbücher können sie ihr Wissen vertiefen und immer wieder Neues finden.
 
Die Anwendung der ätherischen Öle ist eigentlich unerschöpflich und die Hinweise auf Erfolge bei der Anwendung sind umfangreich. Sie werden immer wieder Übereinstimmung mit der Fachliteratur finden, aber auch Abweichungen bis hin zu Unglaublichem.
 
In der heutigen Zeit wird immer wieder vor falscher Anwendung, Überdosierung und über Unverträglichkeiten berichtet und gewarnt und dies zu Recht !
Ätherische Öle sind Essenzen, also Konzentrate, und deren Anwendung ohne Anleitung durch Fachpersonal muss wohl überlegt sein. Beachten sie dazu auch das Heft: "Allgemeine Hinweise" und fragen sie wie immer ihren Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker mit entsprechender Fachkenntnis.

Autorin: DGKS Herta-Maria Oberrauch

Hier das Heft kostenlos herunterladen: mediafiles/Bilder/zweck-und-anwendung-von-thymianoel.pdf 
 

Zurück nach oben

Andere Menge


Anwendung von ätherischen Ölen - allgemeine Information, 1 Heft, 12 Seiten


0,01 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Anisöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Basilikumöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Bergamotte, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Blutorangenöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Cajeputöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Cistrosenöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Eukalyptusöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Fenchelöl, 1 Heft, 12 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Fichtennadelöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Grapefruitöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Helichrysum-Immortelle, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Ingweröl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Kamille Blau, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Kardamomöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Karottensamenöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Latschenkieferöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Lavandelöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Lavandinöl grosso, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Lemongrasöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Limettenöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Lorbeeröl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Mandarinenöl rot und grün, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Melissenöl (Melissa officinalis), 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Muskatellersalbei-Öl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Nelkenöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Neroliöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Orangenöl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Palmarosa Öl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Patchouli Öl, 1 Heft, 8 Seiten


0,79 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Kunden-Tipps (0)

Tipps (aktiv seit Okt. 2014)

Geben Sie den ersten Tipp für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Diese Heft-Reihe wurde veröffentlich um ihnen einen tieferen Einblick in den ursprünglichen Zweck und Anwendung der ätherischen Öle zu geben.
 
Auszug aus dem Heft:

CHARAKTERISIERUNG
Das Thymianöl ist eine klare bis gelbliche Flüssigkeit und duftet zitronig-würzig.
Wenn die Blätter der Pflanze zwischen den Fingern zerrieben werden, tritt das kostbare ätherische Öl aus und verströmt einen stark aromatischen Duft.

Botanik
Der Thymian gehört der Familie der Lippenblütengewächse an und ist ein ausdauernder Halbstrauch. Er wächst aufrecht oder flach. Seine Stängel können leicht behaart sein und bis zu 40cm lang werden. Sie tragen unzählige, kleine längliche Laubblätter, die leicht gezähnt oder umgebogene Ränder besitzen. Die Behaarung der Blätter ist je Gattung unterschiedlich. Die von Mai bis September auftretende Blütenstände stehen ährenartig zueinander und besitzen zarte rosa, blass purpurnen oder weiße Blüten. Die Pflanze bevorzugt trockene Standorte mit sandigen Boden, Wegränder oder trockene, steinige Wiesenflächen. Außerdem ist der Thymian ein Sonnenanbeter und braucht es hell um richtig gedeihen zu können.

Herkunft
Der Thymian stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Im 11.Jahrhundert erkannten Mönche die wunderbare Wirkung der Heilpflanze und so kam der Thymian in viele Länder Europas. Inzwischen sind es über 150 Arten die bis hinauf nach Island gelangt sind. Auch in Afrika und im Orient wachsen verschiedene Thymianarten.

Arten des Thymianöl
Es gibt über 150 Thymiansorten die alle aus dem Thymian vulgaris vorher gehen. So entstehen Populationen aus der selben Pflanze, die sich aber in der chemischen Natur ihrer ätherischen Öle unterscheiden. Dies geschieht durch die unterschiedlichen Bedingungen, wie geografischen Region, Boden , Höhenlage und Klima. In höheren Lagen wächst überwiegend der Chemotyp Thymol, auf tiefer gelegenen Böden die Chemotypen Linalool sowie Thujanol-4. Zu den bekanntesten Thymianölen gehören:

  • Thymian Thymol, ist ein vorzügliches Öl, mit hoher Wirksamkeit gegen Keime. Selbst in verdünnter Konzentration ist das Öl imstande Mikroorganismen zu unterdrücken. Durch den hohen Anteil an Thymol hat es eine starke Desinfektionskraft. 
  • Thymian Linalool, wird auch der Kinderthymian genannt. Er wirkt im Gegensatz zu den anderen Chemotypen mild. 
  • Thymian Thujanol, diese Thymianart ist weniger verbreitet wie der Chemotyp Linalool und Thymol. Er wächst wild in den französischen Pyrenäen und wird dort für die Destillation geerntet. Im Gegensatz zum Thymian Thymol ist seine Lebensdauer kürzer, das macht das Öl seltener und teurer. 
  • Thymian Mastichina, ist eine eigene Thymianart und wächst wild auf der iberischen Halbinsel. Dort wird er schon seit Jahrzehnten angebaut und destilliert. In Spanien wird er als "Spanischer Waldmayoran" bezeichnet. Durch seine Inhaltsstoffe Cineol und Monoterpenole ist er ein Spezialist.

- - -

Ätherische Öle haben vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und werden sogar in Lebensmittel als Aromen verwendet.
Beachten sie auch die Literaturhinweise, mit Hilfe dieser und anderer Bücher und Fachbücher können sie ihr Wissen vertiefen und immer wieder Neues finden.
 
Die Anwendung der ätherischen Öle ist eigentlich unerschöpflich und die Hinweise auf Erfolge bei der Anwendung sind umfangreich. Sie werden immer wieder Übereinstimmung mit der Fachliteratur finden, aber auch Abweichungen bis hin zu Unglaublichem.
 
In der heutigen Zeit wird immer wieder vor falscher Anwendung, Überdosierung und über Unverträglichkeiten berichtet und gewarnt und dies zu Recht !
Ätherische Öle sind Essenzen, also Konzentrate, und deren Anwendung ohne Anleitung durch Fachpersonal muss wohl überlegt sein. Beachten sie dazu auch das Heft: "Allgemeine Hinweise" und fragen sie wie immer ihren Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker mit entsprechender Fachkenntnis.

Autorin: DGKS Herta-Maria Oberrauch

Hier das Heft kostenlos herunterladen: mediafiles/Bilder/zweck-und-anwendung-von-thymianoel.pdf