Zweck und Anwendung von Sonnenblumenöl, 20 Seiten

Artikelnummer: 3989

Zweck und Anwendung von Sonnenblumenöl, 20 Seiten

Kategorie: Info: Hefte zu den Ölen

Mehr Text (hier klicken) ...

Andere Menge wählen (hier klicken) ...


Kaufen zum Preis von: 2,90 €

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand

Lieferzeit**:
heute bestellen, in 4-5 Werktagen bei ihnen zu Hause

stk


Beschreibung

Heft - Anwendung, Verwendung und Zweck von Bio-Sonnenblumenöl, kalt gepresst

INHALT

Herstellung
Inhaltsstoffe
Wirkungsspektrum
Verwendung von Sonnenblumenöl
Rezepte
Geschichten und Bräuche um die Sonnenblume

- - -

Auszug aus dem Heft


Botanik
Die Sonnenblume (Helianthus Annuus) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 1-3 Meter. Am rau behaarten Stängel ordnen sich die Laubblätter wechselständig an. Sie ist eine einjährige krautige Pflanze und ist sehr lichtabhängig. Umso mehr Licht die Pflanze bekommt umso größer kann sie werden. Die Blüten sind vormännlich, die Randblüten sind steril und haben eine hohe UV-Reflexion. Die Scheibenblüten sind zwittrig. Durch verschiedene Insekten erfolgt die Bestäubung. Von Juni-September ist ihre Blütezeit.  Sonnenblumen werden auch Kompasspflanzen genannt, weil sich die Blütenköpfe fast immer auf ?Mittag? richten und an sonnigen Tagen verfolgt die Knospe sogar die Sonne von Ost nach West. Blühende Sonnenblumen tun dies nicht mehr ? diese zeigen meist in Richtung des Sonnenaufgangs.

In der Küche
Mayonnaise
170ml Sonnenblumenöl
2 Eigelb
2 Teelöffel Senf
1-2 Teelöffel Zitronensaft
Pfeffer
Salz

Mit einem Mixer die Eigelbe mit dem Senf und 1 Prise Salz vermixen. Danach 1/3 des Öls sehr langsam während des Rührens mit einem Schneebesen tröpfchenweise hinzugeben. Den Rest vom Öl danach in einem Strahl dazu gießen und unterrühren. Zum Schluss die Mayonnaise nach Geschmack würzen.


GESCHICHTE UND BRÄUCHE
Vor über 3000 Jahren wurde die Sonnenblume von den Indianern in Amerika bereits als Nahrungsmittel und auch in der Kosmetik verwendet. Wahrscheinlich wurde die Ölpflanze durch spanische Entdecker nach Europa gebracht, wo sie in Italien, Frankreich und Deutschland am häufigsten genutzt wurde. Heute wird sie weltweit angebaut ? besonders in Russland. Dort wächst sie dank der klimatischen Bedingungen hervorragend und Russland ist somit zum wichtigsten Erzeuger geworden. Zur Herstellung von Öl wird die Sonnenblume allerdings erst seit dem 19. Jahrhundert verwendet. Es ist als Fastenöl bekannt und wurde wegen der strengen russisch-orthodoxen Kirche mehrere Monate pro Jahr verwendet, weil in dieser Zeit der Verzehr von tierischen Fetten verboten war. Nach Palm-, Soja- und Rapsöl ist das Sonnenblumenöl mengenmäßig das viertwichtigste Pflanzenöl.



- - -

Diese Heft-Reihe wurde veröffentlich um ihnen einen tieferen Einblick in den ursprünglichen Zweck und Anwendung wertvoller Speiseöle zu geben, welche zum Teil in Kapselform, ergänzt mit andern Stoffen, auch als Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden.
 
Kalt gepresste, native, Öle haben vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.
Beachten sie auch die Literaturhinweise, mit Hilfe dieser und anderer Bücher und Fachbücher können sie ihr Wissen weiter vertiefen und immer wieder Neues finden. 

Autorin: DGKS Herta-Maria Oberrauch

Hier das Heft kostenlos herunterladen: mediafiles/Bilder/zweck-und-anwendung-von-sonnenblumenoel.pdf 

Zurück nach oben

Andere Menge


Zweck und Anwendung von Arganöl, 24 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Avocadoöl, 20 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Chiaöl, 20 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Granatapfelkernöl, 16 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Hanföl, 24 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Jojobaöl, 16 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Kokosöl, 28 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Lachsöl, 16 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Leinöl, 20 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Macadamiaöl, 24 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Mandelöl, 24 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Nachtkerzenöl, 20 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Rizinusöl, 16 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Sanddornöl, 24 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Schwarzkümmelöl, 28 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Sheabutter, 20 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Sonnenblumenöl, 20 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Traubenkernöl, 20 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Zweck und Anwendung von Wildrosenöl, 16 Seiten


2,90 € *

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Kunden-Tipps (0)

Tipps (aktiv seit Okt. 2014)

Geben Sie den ersten Tipp für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Heft - Anwendung, Verwendung und Zweck von Bio-Sonnenblumenöl, kalt gepresst

INHALT

Herstellung
Inhaltsstoffe
Wirkungsspektrum
Verwendung von Sonnenblumenöl
Rezepte
Geschichten und Bräuche um die Sonnenblume

- - -

Auszug aus dem Heft


Botanik
Die Sonnenblume (Helianthus Annuus) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 1-3 Meter. Am rau behaarten Stängel ordnen sich die Laubblätter wechselständig an. Sie ist eine einjährige krautige Pflanze und ist sehr lichtabhängig. Umso mehr Licht die Pflanze bekommt umso größer kann sie werden. Die Blüten sind vormännlich, die Randblüten sind steril und haben eine hohe UV-Reflexion. Die Scheibenblüten sind zwittrig. Durch verschiedene Insekten erfolgt die Bestäubung. Von Juni-September ist ihre Blütezeit.  Sonnenblumen werden auch Kompasspflanzen genannt, weil sich die Blütenköpfe fast immer auf ?Mittag? richten und an sonnigen Tagen verfolgt die Knospe sogar die Sonne von Ost nach West. Blühende Sonnenblumen tun dies nicht mehr ? diese zeigen meist in Richtung des Sonnenaufgangs.

In der Küche
Mayonnaise
170ml Sonnenblumenöl
2 Eigelb
2 Teelöffel Senf
1-2 Teelöffel Zitronensaft
Pfeffer
Salz

Mit einem Mixer die Eigelbe mit dem Senf und 1 Prise Salz vermixen. Danach 1/3 des Öls sehr langsam während des Rührens mit einem Schneebesen tröpfchenweise hinzugeben. Den Rest vom Öl danach in einem Strahl dazu gießen und unterrühren. Zum Schluss die Mayonnaise nach Geschmack würzen.


GESCHICHTE UND BRÄUCHE
Vor über 3000 Jahren wurde die Sonnenblume von den Indianern in Amerika bereits als Nahrungsmittel und auch in der Kosmetik verwendet. Wahrscheinlich wurde die Ölpflanze durch spanische Entdecker nach Europa gebracht, wo sie in Italien, Frankreich und Deutschland am häufigsten genutzt wurde. Heute wird sie weltweit angebaut ? besonders in Russland. Dort wächst sie dank der klimatischen Bedingungen hervorragend und Russland ist somit zum wichtigsten Erzeuger geworden. Zur Herstellung von Öl wird die Sonnenblume allerdings erst seit dem 19. Jahrhundert verwendet. Es ist als Fastenöl bekannt und wurde wegen der strengen russisch-orthodoxen Kirche mehrere Monate pro Jahr verwendet, weil in dieser Zeit der Verzehr von tierischen Fetten verboten war. Nach Palm-, Soja- und Rapsöl ist das Sonnenblumenöl mengenmäßig das viertwichtigste Pflanzenöl.



- - -

Diese Heft-Reihe wurde veröffentlich um ihnen einen tieferen Einblick in den ursprünglichen Zweck und Anwendung wertvoller Speiseöle zu geben, welche zum Teil in Kapselform, ergänzt mit andern Stoffen, auch als Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden.
 
Kalt gepresste, native, Öle haben vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.
Beachten sie auch die Literaturhinweise, mit Hilfe dieser und anderer Bücher und Fachbücher können sie ihr Wissen weiter vertiefen und immer wieder Neues finden. 

Autorin: DGKS Herta-Maria Oberrauch

Hier das Heft kostenlos herunterladen: mediafiles/Bilder/zweck-und-anwendung-von-sonnenblumenoel.pdf