Walnussöl, Bio

  Bio-Walnussöl,...
Bio-Walnussöl, Walnusskernöl (Juglans regia), nativ, kalt gepresst, Bio, Lebensmittel, in der Glasflasche von 50ml, 100ml, 250ml, 500ml, 2 x 500ml (1000ml) sowie im Kanister mit 5.000ml (5L) - auf Anfrage auch in größeren Mengen.


ALLGEMEINE BESCHREIBUNG FÜR BIO-WALNUSSÖL
Ist ein sehr hochwertiges Speiseöl mit intensiv nussigem Geschmack und blassgelb bis hellgelbe Farbe.

Bio-Walnussöl ist ein hochwertiges Speiseöl aus reifen Samen von Walnüssen, den sogenannten Walnusskernen. Die Walnüsse werden geknackt, von...

Mehr Text (hier klicken) ...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Walnussöl, Bio, Walnusskernöl, kaltgepresst, 50ml
3,90 € *
Grundpreis:
78,00 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Walnussöl, Bio, Walnusskernöl, kaltgepresst, 100ml
5,90 € *
Grundpreis:
59,00 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Walnussöl, Bio, Walnusskernöl, kaltgepresst, 250ml
10,90 € *
Grundpreis:
43,60 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Walnussöl, Bio, Walnusskernöl, kaltgepresst, 500ml
19,90 € *
Grundpreis:
39,80 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Walnussöl, Bio, Walnusskernöl, kaltgepresst, 1000ml
29,90 € *
Grundpreis:
29,90 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand


Walnussöl, Bio, Walnusskernöl, kaltgepresst, 5000ml - im Kanister
139,90 € *
Grundpreis:
27,98 € pro 1 l

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand



Hiervon häufig gesucht

Bio-Walnussöl, Walnusskernöl (Juglans regia), nativ, kalt gepresst, Bio, Lebensmittel, in der Glasflasche von 50ml, 100ml, 250ml, 500ml, 2 x 500ml (1000ml) sowie im Kanister mit 5.000ml (5L) - auf Anfrage auch in größeren Mengen.


ALLGEMEINE BESCHREIBUNG FÜR BIO-WALNUSSÖL
Ist ein sehr hochwertiges Speiseöl mit intensiv nussigem Geschmack und blassgelb bis hellgelbe Farbe.

Bio-Walnussöl ist ein hochwertiges Speiseöl aus reifen Samen von Walnüssen, den sogenannten Walnusskernen. Die Walnüsse werden geknackt, von der Schale befreit, dann zerkleinert und gepresst.

In Moldawien liegt das größte Bio-Anbaugebiet der Bio-Walnüsse, neben dem überdurchschnittlich hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren zeichnen sich die Bio-Walnüsse durch wertvolle Mineralien und Vitamine aus. Dort herrscht der perfekte Nährboden für den kontrolliert biologischen Anbau der echten Bio-Walnuss. Diese reift an sommergrünen Laubbäumen und gehört der Familie der Walnussgewächse (Juglandaceae) an. Die Bäume wachsen ca. 15 Meter hoch und haben eine beachtliche Baumkrone in der bis zu 4000 Walnüsse wachsen können.

Perfekt für die kalte Küche und zum Verfeinern von Dips, Dressings, Salaten, Saucen oder auch cremigen Suppen aber auch zu Käse hervorragend. Auch wird das Bio-Walnussöl gerne zum Würzen von Fisch-, Reis- und Spargelgerichten verwendet.

REZEPT MIT BIO-WALNUSSÖL
Nudelsalat mit Walnussöl

250 g Nudeln
200 g Hartkäse
1 Paprika rot
1 Paprika grün
200 g Cocktailtomaten
1 Zwiebel
100 g Erbsen

Dressing:
8 EL Balsamico Essig weiß
6 EL Walnussöl
4 EL Honig
2 EL Basilikum getrocknet
Salz und Pfeffer


Wegen dem hohen Anteil und der Mischung der ungesättigten Fettsäuren sehr beliebt auch in der Kosmetik als Hautöl, Badeöl oder auch als Massageöl.

REZEPT MIT BIO-WALNUSSÖL FÜR DIE KOSMETIK
Hand und Gesichtscreme für ca. 100g

50g Wasser
20g Walnussöl
20g Sheabutter
10g Emulgator (z.B. Tegomuls) bei sehr trockener Haut kann ca.5% Harnstoff (=Urea) beigefügt werden, dass entspricht 5g.

Auch ein Duft kann zugesetzt werden. Für diese Menge sind 5-8 Tropfen ätherisches Öl ausreichend z.B. das gut hautverträgliche Lavendel- oder Rosengeraniumöl.

In einem Topf werden alle Fette und der Emulgator zum Schmelzen gebracht. Das Wasser wird separat mit allen wasserlöslichen Zutaten (z.B. Urea) erhitzt. Beide Töpfe sollten ungefähr die gleiche Temperatur betragen, ca. 50 Grad, bevor sie anschließend zusammengeschüttet und verrührt werden. Die Creme soll bis sie Körpertemperatur erreicht hat, immer wieder gerührt werden. Zum Schluss werden die ätherischen Öle dazu geben und vorsichtig untergerührt.


WERTVOLLE INHALTSSTOFFE DES BIO-WALNUSSÖLS
VITAMIN A, VITAMIN B, VITAMIN D UND MINERALSTOFFE.

EINIGE DER FETTSÄUREN IM EINZELNEN                 
Arachinsäure 0,1
Eicosensäure 0,2
Alpha-Linolensäure 15
Linolsäure 59,9
Ölsäure 16
Palmitoleinsäure 0,1
Palmitinsäure 7
Stearinsäure 2

HERSTELLUNG VON BIO-WALNUSSÖL
Zuerst werden die Nüsse geschält und zerkleinert. Anschließend wird das Öl langsam unter Druck aus den Nüssen gepresst.

KALTPRESSUNG/NATIV
Bei der Kaltpressung werden die zerkleinerten Nüsse in einem einzigen Arbeitsgang schonend und ohne Hitze ausgepresst. Es werden keine organischen Lösungsmittel benötigt und das Öl bleibt chemisch unverändert. Durch diesen Vorgang bleiben wichtige Fettbegleitstoffe erhalten. Anschließend kann eine Filtration erfolgen.

CHARAKTERISIERUNG BIO-WALNUSSÖL
Das Bio-Walnussöl besitzt eine von leicht grünlich bis gelbliche Farbe, ist relativ dünnflüssig und hat einen intensiven, nussigen Geschmack.

HERKUNFT VON BIO-WALNUSSÖL
Die Echte Walnuss hat vermutlich die Eiszeiten in Syrien sowie West- und Südanatolien überstanden. Ihre natürliche Verbreitung liegt im östlichen Mittelmeergebiet, auf der Balkanhalbinsel sowie in Vorder- und Mittelasien. Am wohlsten fühlte sie sich in feuchten Schluchtenwäldern im Gebirge. Sie wächst sogar im Himalaya in Höhen bis 3300 m.
Einer der bekanntesten und größten Nussbaumwälder befindet sich in Kirgistan. Seit der römischen Zeit wird sie auch in vielen Teilen Süd-, West- und Mitteleuropa kultiviert. Im Mitteleuropäischen Raum kommt sie häufig in kultivierter Form auf Bauernhöfen, in Gärten oder als Einzelbaum auf Feldern vor. Sie können auch verwildert vorkommen, vor allem in den Wäldern der Donau und des Rheins. In Nordamerika wird die Echte Walnuss aufgrund ihrer wohlschmeckenden Früchte angebaut, insbesondere in Kalifornien.


Foto: (c) spline_x - Fotolia.com

 

 
NÄHRWERTTABELLE für 100 g    
Energie/Brennwert 3467 kj /828 kcal  
Eiweiß/Proteine 0,0g  
Kohlenhydrate 0,0g  
- davon Zucker 0,0g  
Fett 99,8g  
- davon ges. Fettsäuren 9,1g  
Salz 0,0  
Omega 3-6-9 15,0/59,9/16,3g  
     
EINIGE DER FETTSÄUREN IM EINZELNEN    
Arachinsäure 0,1
Eicosensäure 0,2
Alpha-Linolensäure 15
Linolsäure 59,9
Ölsäure 16
Palmitoleinsäure 0,1
Palmitinsäure 7
Stearinsäure 2