Wacholderbeeren, Bio, ganz, 1000 Gramm - 1 KG; Großpackung

Artikelnummer: GA854701KGEAT-BIO-402

Wacholderbeeren, ganz, Bio
Die Beeren sind bissfest, mäßig weich, etwas bitter im Nachgeschmack, mit einem Durchmesser von 5-10mm.



Kategorie: KG-Pakete

Mehr Text (hier klicken) ...


Kaufen zum Preis von: 49,50 €
Grundpreis: 49,50 € pro 1 kg

inkl. Mwst.*, zzgl. Versand

Lieferzeit**:
Auf Bestellung,
3-5 Wochen

stk


Beschreibung

Wacholder-Beeren BIO ganz
Lateinische Bezeichnung:
Juniperus communis Fruct. tot. 
Synonyme: Queckholter, Quickholder, Reckholder, Kranawitterstrauch, Krammetsbaum, Kaddig, Kranewitt, Kronabit, Machandel, Machandelboom, Machandelbaum, Jochandel, Räucherstrauch, Wachandel, Wachtelbeerstrauch, Wecholter, Feuerbaum

Bio-Wacholderbeeren sind ein wichtiges Gewürz in vielen europäischen Küchen, besonders in den Alpenländern, wo er massenhaft vorkommt. Er ist das einzige Beispiel für ein Gewürz aus der Gruppe der Nadelhölzer, und auch eines der wenigen Gewürze aus gemäßigtem bis kühlem Klima. Wacholder wird viel in der traditionellen Küche Mitteleuropas verwendet, z. B. für die Spezialität Sauerkraut. Das Hauptanwendungsgebiet des Wacholders sind allerdings Fleischgerichte; besonders für Wildbret ist er unentbehrlich. Er verträgt sich gut mit Pfeffer, Majoran und Lorbeer. Wacholderbeeren, die eigentlich Zapfen sind, sollten unmittelbar vor der Verwendung zerdrückt werden damit sich ihr Aroma besser entfaltet.

Wacholderschnaps: Vergoren oder als Auszug (Ansatz) liefern die Früchte Wacholderschnaps (beispielsweise Bergila, Borovicka, Genever, Genièvre, Gin, Köhm, Kranewitter, Krambambuli, Péquet, Steinhäger).

Durch das Trocknen werden die Beeren leicht süßlich und weniger bitter. Auch werden ihnen Heilkräfte nachgesagt.

Die Beeren sind bissfest, mäßig weich, etwas bitter im Nachgeschmack, mit einem Durchmesser von 5-10mm.
Sie eignen sich gut für den Früchte-Tee und auch als Ansatz.

Hinweis:
weiße Flecken oder Punkte auf den Beeren sind auskristallisierter Fruchtzucker der Beeren

Zutaten:
Wacholderbeeren*
= aus kontrolliert biologischem Anbau


NÄHRWERTTABELLE für 100g
Energie/Brennwert 1621 kJ/387 kcal
Fett 15,0 g
- davon ges. Fettsäuren 0,62 g
Kohlenhydrate 3,1 g
- davon Zucker 1,0 g
Eiweiß/Proteine 20 g
Salz 0,1 g

Lagerbedingung:
Dunkel, trocken und nicht dauerhaft über 22 Grad lagern, gut verschließen.


Bitte die Lieferzeit beachten !

Zurück nach oben

Kunden-Tipps (0)

Tipps (aktiv seit Okt. 2014)

Geben Sie den ersten Tipp für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Wacholder-Beeren BIO ganz
Lateinische Bezeichnung:
Juniperus communis Fruct. tot. 
Synonyme: Queckholter, Quickholder, Reckholder, Kranawitterstrauch, Krammetsbaum, Kaddig, Kranewitt, Kronabit, Machandel, Machandelboom, Machandelbaum, Jochandel, Räucherstrauch, Wachandel, Wachtelbeerstrauch, Wecholter, Feuerbaum

Bio-Wacholderbeeren sind ein wichtiges Gewürz in vielen europäischen Küchen, besonders in den Alpenländern, wo er massenhaft vorkommt. Er ist das einzige Beispiel für ein Gewürz aus der Gruppe der Nadelhölzer, und auch eines der wenigen Gewürze aus gemäßigtem bis kühlem Klima. Wacholder wird viel in der traditionellen Küche Mitteleuropas verwendet, z. B. für die Spezialität Sauerkraut. Das Hauptanwendungsgebiet des Wacholders sind allerdings Fleischgerichte; besonders für Wildbret ist er unentbehrlich. Er verträgt sich gut mit Pfeffer, Majoran und Lorbeer. Wacholderbeeren, die eigentlich Zapfen sind, sollten unmittelbar vor der Verwendung zerdrückt werden damit sich ihr Aroma besser entfaltet.

Wacholderschnaps: Vergoren oder als Auszug (Ansatz) liefern die Früchte Wacholderschnaps (beispielsweise Bergila, Borovicka, Genever, Genièvre, Gin, Köhm, Kranewitter, Krambambuli, Péquet, Steinhäger).

Durch das Trocknen werden die Beeren leicht süßlich und weniger bitter. Auch werden ihnen Heilkräfte nachgesagt.

Die Beeren sind bissfest, mäßig weich, etwas bitter im Nachgeschmack, mit einem Durchmesser von 5-10mm.
Sie eignen sich gut für den Früchte-Tee und auch als Ansatz.

Hinweis:
weiße Flecken oder Punkte auf den Beeren sind auskristallisierter Fruchtzucker der Beeren

Zutaten:
Wacholderbeeren*
= aus kontrolliert biologischem Anbau


NÄHRWERTTABELLE für 100g
Energie/Brennwert 1621 kJ/387 kcal
Fett 15,0 g
- davon ges. Fettsäuren 0,62 g
Kohlenhydrate 3,1 g
- davon Zucker 1,0 g
Eiweiß/Proteine 20 g
Salz 0,1 g

Lagerbedingung:
Dunkel, trocken und nicht dauerhaft über 22 Grad lagern, gut verschließen.


Bitte die Lieferzeit beachten !