•     Teebaumöl  Bio, Teebaum...
  • Teebaum, Bio

    Teebaumöl Bio, Teebaum (Melaleuca alternifolia), ätherisches Öl

    Das ätherische Teebaumöl Bio wird durch Wasserdampf-Destillation der Blätter gewonnen. 50 kg ergeben einen Liter Öl.

    Der Teebaum gehört zu den Myrtengewächsen und kommt ursprünglich aus Australien. Er kann bis zu einer...

    Mehr Text (hier klicken) ...
Hiervon häufig gesucht

Teebaum, Bio - BESCHREIBUNG LANG

Teebaumöl Bio, Teebaum (Melaleuca alternifolia), ätherisches Öl

Das ätherische Teebaumöl Bio wird durch Wasserdampf-Destillation der Blätter gewonnen. 50 kg ergeben einen Liter Öl.

Der Teebaum gehört zu den Myrtengewächsen und kommt ursprünglich aus Australien. Er kann bis zu einer Höhe von sieben Meter erreichen. Er ist sehr widerstandsfähig der wirksame Inhaltsstoffe gegen seine natürlichen Feinde entwickelt hat. Die Australischen Ureinwohner, gaben ihr Wissen über die Heilkraft des Baumes, in Erzählungen und Gesängen weiter.
Durch den Engländer James Cook erhielt der Tee-Baum seinen Namen. Er verwendete die Blätter, als Ersatz, für Tee der sehr würzig und erfrischend ist.

Das ätherische Öl des Teebaum ist das Hauptmittel, da es keimtötend und desinfizierend ist, es kann Entzündungen, Juckreiz und Pilzen entgegen wirken. Außerdem kann es durchblutungsfördernd wirken und auf psychischer Ebene vitalisierend sein und Stabilität hervorrufen.

Auch die Kosmetikindustrie hat diese Eigenschaften erkannt und stellt viele Salben, Cremes oder Shampoos mit Teebaumöl her.

Die Kraft des Teebaumöls ist enorm, eigentlich dürfte es in keiner Hausapotheke fehlen, so lassen sich vor allem Entzündungen im Anfangsstadium sehr gut und einfach mit kleinen Dosen von Teebaum "im Keim" ersticken. Ob geschwollende Mandeln oder eine Nase die erste Symptome einer Erkältung zeigt, bis hin zu Druck im Ohr - mit etwas Teebaum auf einem Finger in geringer Menge am äußeren Ohr betupft, in die Nase geschnpft oder auf die Mandeln (oder in den Rachen) aufgetragen kann die Entzündung sehr rasch abklingen lassen. Sehr wenig verwenden, dafür öfters.
Nagelpilz kann das Teebaumöl ebenfalls bekämpfen, dazu muss es wochenlang pur und täglich auf den Nagel aufgetragen werden, bis der neue Nagel völlig gesund ausgewachsen ist.

Pflanzenteil: Blatt
Botanischer Name: Melaleuca alternifolia
Herkunftsland: Australien, Südafrika, Simbabwe
Gewinnung: Wasserdampfdestillation
Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl, AT-BIO-402

 

TIPP ! 
Verwenden sie auch unsere 

Produktsuche 

(rechts oben)
und wertvolle  Kundentipps !
 

Versand pauschal
nur 4,90 €

für  Deutschland
und  Österreich
Weitere Information
und Länder
hier klicken 
 
   

Wir freuen uns sehr, Sie als Kunde bei uns begrüßen zu dürfen. Wenn sie Fragen zu unserem Angebot oder speziellen Produkten haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Kontakt-Information
 

Folgen sie uns auf