Zur Homepage hinterauer.info

N e u i g k e i t e n    August / September 2010  

   

Im unteren Teil des Newsletters habe ich wieder alle Information aufgelistet 
die ich bekommen habe.
                                                                              Herzliche Grüße, Michael
     
PS: Gerne berichte ich auch über Veranstaltungen und Aktivitäten Anderer, 
wenn du einen Beitrag zu diesem Newsletter leisten kannst, dann sende mir 
entsprechende Information mit dem Hinweis "für den Newsletter". 
Wenn du dich persönlich vorstellen willst, dann sende mir Text und Bild !
Die Einschaltung im Newsletter ist GRATIS !

Einschaltungen sind unentgeltlich, Texte und Bilder unterliegen der Verantwortung des jeweiligen Einsenders. Der Inhalt fremder Texte und Berichte muss nicht meiner Meinung und Auffassung entsprechen.

 

           

Termine September 2010

Alle Kurse auf einen Blick
Kurstermine

  
1.9. Mittwoch 9:30 - 12:00 
Familien Sommer 2010, Jause und Kräuter-Suchspiel, nur mit Anmeldung Stübener Kräutergarten, Stüben 6, 6850 Dornbirn

11.9. Samstag 10:00 - 15:00 
KAB Kreativ-Markt in Götzis, die Kursleiter stellen aus, Objekte und Produkte können gekauft werden

20.9. Montag 14:00-17:30 
Creme, Balsam, Salbe - in Götzis KAB 
Anmeldung bei:
Stübener Kräutergarten, 
Stüben 6, 6850 Dornbirn

22.9. Mittwoch 19:00 - 22:00 
Creme, Balsam, Salbe - VHS Bregenz 
Anmeldung bei:
http://vhs-bregenz.at/

24.9. Freitag 19:00 - 22:00 
Creme, Balsam, Salbe - VHS Hohenems 
Anmeldung bei:
http://www.vhs-hohenems.at/

25.9. Samstag 13:00 - 17:00 
Herbstkräuter
"Einführung in die bekanntesten und gebräuchlichsten heimischen Kräuter." Vom Sammeln, Anbau im Garten bis zur Verwendung. Direkt im Stübener Kräutergarten. Bei jeder Witterung, für den Rundgang entsprechende Kleidung mitnehmen.
Anmeldung bei:
http://www.vhs-hohenems.at/

29.9. Mittwoch 19:00 - 21:30 
Seifenkurs "Heißverseifung"
2 Abende, 2. Teil am FR 1. Oktober 
Anmeldung bei:
http://vhs-bregenz.at/

Wenn du dich für Kurse interessierst, dann sende mir 
bitte ein Mail, dann nehme ich dich in die Liste auf:
michael@hinterauer.info

Alle Kurse auf einen Blick 
Kurstermine

  

  

Yoga im Grünen
Beginn am 
Donnerstag 2. September

Das Yoga im Grünen war für den Sommer sehr schnell ausgebucht. Ab September bis (in den warmen) Oktober werden wir Yoga weiterhin im Freien machen und dann über den Winter wieder im Martinsbrunnen, Eisengasse 10.

Keine Anmeldung notwendig, 
für Fragen bitte Mail an mich:
michael@hinterauer.info

Weitere Information auch auf:
www.yoga-yoga.at 

Beim Globetrotter Treffen werde ich am
 Samstag 28.8. und Sonntag 29.8. 
ab ca. 9:00 Morgen-Yoga anbieten.
Infos über Termin und Ort siehe weiter unten.
Die Teilname ist Gratis !

 

Produkte

Wieder verfügbar:
Baldrian-Wein

Ernte 2010:
Teekräuter, nur geringe Mengen
(das Wetter war ja nicht grad berauschend)

 
   

Premium-Bio / Global-Bio

Bio-Produkte sind nicht nur im Bio-Fachhandel erhältlich sondern auch 
in den uns überall bekannten Lebensmittelläden (Spar, Sutterlüty, …) 
und Diskontern (Hofer, Lidl, …). 
Bio bleibt Bio (siehe Link Bio Produkte aus dem Supermarkt und Diskonter), doch eine Nachfrage im Laden (auch im Diskonter) nach Bio aus unserer Region nützt auch unseren Landwirten und unserer direkten Umgebung.

Regionale Bio-Produkte sind die „Premium“-Produkte, neben den Vorteilen des biologischen Landbaus haben diese den weiteren Vorteil mit kurzen Transportwegen unsere Umwelt zu schonen und tagfrisch im Verkauf angeboten zu werden.
 
Deshalb frag´nach !

 

 

Aktuelle Berichte zum nachlesen

 


Abschlussfest Kräuterjahr 2009/2010 in der Volkschule Rohrbach

 

Bericht und eine kleine Zusammenfassung:
Heilkräuter als Hausmittel

 


Betonschalenkurs mit Sabine Söhnel, im Stübener Kräutergarten



Mit 81 in die Vertikale
- ein Bericht in der "Neue am Sonntag" 
über meine Mutter

 

Musik


Mercy
 
27.08.2010 21:00 Stöckli Bar, St. Margrethen (CH)
28.08.2010 18:00 Globetrotter-Festival, Schwarzach 

Mit dem Konzert beim Globetrotter-Festival werde ich aus der Band Mercy als Bassist ausscheiden, in Bälde folgen Neuigkeiten !
 

 

       

W e i t e r e   V e r a n s t a l t u n g e n   
u n d   N e u i g k e i t e n

       '
Gerne berichte ich auch über deine Veranstaltungen und Aktivitäten, 
wenn du einen Beitrag zu diesem Newsletter leisten kannst, 
dann sende mir entsprechende Information, 
Bild und Text mit Hinweis auf den Newsletter.

 Einschaltungen sind unentgeltlich, Texte und Bilder unterliegen der Verantwortung des jeweiligen Einsenders.

 

 
Katzenbabies, 
geboren am 28. Juli 2010, 
abzugeben ab Ende September
Whitenose, männlich
(Naseweiß)
Rosebud, weiblich
(Rosenbündchen)
Whitehand, männlich
(Socke)
Blackhorse, weiblich
(Nachtrösle)

Michael 0664 123 1923, abzuholen in Dornbirn

 

 



Programm 2010 - Globetrottertreffen 
www.globetrotter-schwarzach.at
 
   

Freitag 27.08.2010

Musikauftritte

19.00 – 20.30 Düzgün Celebi „cooler Istanbooler“ 
Autor, Komponist und Sänger aus Wien spielt seit 33 Jahren Baglama (Langhalslaute) und präsentiert sein Album „Lichtermeer“.

21.00 – 22.00 The Valleys 
Easy Jazz – Sound mit Sängerin Magdalena begleitet von Piano, Bass und Gitarre
http://www.myspace.com/thevalleysmusic

ab 22.30 Schih Schuh Tennis Orchestra
Reggae Ska Balkan Dub Open Source 
Das Orchestra begibt sich auf eine Reise an Orte eurer Herzen, welche noch nie zuvor eine Band betreten hat… http://www.myspace.com/skischuhtennisorchestra

Samstag 28.08.2010

ca. 9.00 „Yoga Frühschoppen für Jeder Mann / Frau“
Dauer nach Lust und Laune (max. 1 Stunde) Matten sind vor Ort oder Campingmatte verwenden. Gruppenleitung: Michael Hinterauer, www.yoga-yoga.at

Vorträge (Maschinenhalle „Hafner´s Hof“)

10.00 – 11.30 Florian Nagl 
reist die letzten 3 Jahre auf den Dächern Amerikas - von Canada bis Patagonien - 20 Länder, 20 höchste Gipfel... www.zigeiner.de

13.30 – 14.30 Angelika und Stephan 
verbrachten 10 Monate in Indien und Indonesien . Mit ihren Bildern bieten sie außergewöhnliche Einblicke. Absolut sehenswert!

15.00 – 16.30 Gregor Sieböck 
wandert drei Jahre um die halbe Welt. Eine Fußreise von Ischgl nach Tokio, zu den Wundern der Welt, zu alternativen Lebenskonzepten und zu sich selbst

16.45 – 18.15 Martin Münch und Katia Hänggi 
tauschten ihren Alltag für 2,5 Jahre gegen ein Globetrotterleben im Motorradsattel ein. „auf 2 Rädern von Feuerland bis Alaska„

Musikauftritte

18.30 – 20.00 Mercy 
Songs aus eigener Feder und Klassiker des Rock-Pop www.mercy-live.at

20.30 - 22.00 Rolling Bones
mehrstimmiger Gesang, Harp, Slide, Gitarren ein paar Blues-Klassiker, ein paar Takte Reggae und Rock'n'Roll…

ab 22.30 Borderland - Mike, Mattl, Gebi, Sly und Ranger werden unsere Bühne rocken.


Sonntag 29.08.2010
 

ca. 09.00 „Yoga Frühschoppen für Jeder Mann / Frau“
 

www.globetrotter-schwarzach.at 

 

 




Vipassana-Meditation wie gelehrt von S.N. Goenka 

In Österreich finden seit 1997 Meditationskurse in dieser Tradition statt. Die Kurse finden in angemieteten Häusern statt, die den speziellen Erfordernissen für die Meditation bestmöglich entsprechen.

Abgesehen von den Kursen werden von alten Schülern auch Veranstaltungen organisiert, um den Nutzen der Vipassana-Meditation der interessierten Öffentlichkeit näherzubringen. 

Veranstaltung am 28. Sept. in Dornbirn 
(Vorarlberg, Österreich)

Der preisgekrönte Dokumentarfilm (Doing Time, Doing Vipassana, Karuna Films, 53. min, deutsch) führt den Zuschauer 
in das größte Gefängnis Indiens hinein und erzählt von der nachhaltigen Veränderung, die die Gefängnisinsassen 
durch die Praxis von Vipassana erfahren. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Diskussion.

Gleichzeitig informiert die Veranstaltung über den Vipassana Meditationskurs, 
der im Bildungshaus Arbogast vom 26.12.2010 – 06.01.2011 stattfindet.

Ort: Pfarrheim Oberdorf, Zanzenberggasse 1, 6850 Dornbirn
Datum: Dienstag, 28. September 2010
Zeit: 20.00 – 21.30 Uhr
Eintritt frei

 http://www.austria.dhamma.org/

Verein für Vipassana Meditation1170 Wien, Ottakringerstrasse 14/14
Tel: +43 (0) 680 217 54 65
info@austria.dhamma.org

 

 

Produktionen die im maexxstudio aufgenommen wurden:
Klostertaler, Monroes, Welcome, Rheintaler, Clockwork Orange, Feinstaub, Robert Sölkner, Blite Heavell, Realize, Thomas Ruez, ...



Musikproduktionen bei denen Markus Fend als Tontechniker und Musiker mitwirkte:

Josè Feliciano, Tom Waits, Harald Kloser, Tommy Schobel, Mamas Boys, 
Al Jarreau, Chris Thompson, Joe Esposito, John Parr, Klaus Lage, 
Katrina (& the waves), Thomas Anders, Gitte Henning, Peter Wolf, 
Reinhold Bilgeri, Bill Ramsey, Toots Thielemann, ....



Filmmusikproduktionen bei denen Markus Fend als Tontechniker und Musiker mitwirkte:
Der Alte
Butterbrot 
Requiem für Dominik (Robert Dornhelm)
Ach, Boris
Sternberg - Shooting Star (Niki List) 
„Jolly Joker“ (ARD-Serie)
Die Abenteuer von Pico und Columbus, ....

Kontakt:
http://www.maexxstudio.com/

 

    

  


 


 
 
 

Praxis für Bioenergetik und Dunkelfeldmikroskopie

Eveline Germann
Eichenstrasse 45b/Top 12
6922 Wolfurt

Tel 0699/12738124
praxis-germann@gmx.at

www.praxis-germann.com


Bereits die ersten Anzeichen einer Krankheit spiegeln sich im Blut wider. 
Die Dunkelfeldmikroskopie nach Prof. Dr. G. Enderlein ist ein qualitatives 
Blutuntersuchungsverfahren mit einem Spezialmikroskop, welches durch eine besondere Beleuchtungsmöglichkeit 
Strukturen im Blut sichtbar macht.


Der Patient kann über einen angeschlossenen Bildschirm sein stark vergrößertes Blut live mitbeobachten: 
die Anzahl, Größe und Form der roten und weißen Blutkörperchen, ob die Blutzellen Ihre Aufgaben optimal 
ausführen können (z.B. ob die Fresszellen aktiv oder starr sind), ob die Blutzellen von 
parasitären Mikroorganismen befallen sind, die Sauerstoffsättigung der roten Blutkörperchen optimal ist , etc.….

Durch die spezielle Art der Untersuchung kann der Dunkelfeldtherapeut unter dem Mikroskop auch 
kleinste Mikroorganismen erkennen, und ob diese im gesunden Gleichgewicht mit den Körper stehen. 
Ein Ungleichgewicht kann zu unzähligen Symptomen, wie Durchblutungsstörungen, Arthrose, Rheuma, Immunschwächen, etc. 
bis hin zu Krebserkrankungen führen. Mithilfe der zusätzlich radionischen Austestung ist die Dunkelfeldtherapie 
bestens zur Vorsorge bzw. Früherkennung und Therapie verschiedenster Krankheiten geeignet, 
die sich an der Ursache der Entgleisung und nicht an deren Symptomen orientiert. 

 

 
Hallo liebe Interessierte 
„Klettern ohne Grenzen“

Es ist Zeit, langsam die Terminisierung für die nächste Staffel (Herbst 2010) vorzunehmen. 
Da möchte ich die bestehende Gruppe nicht von der Entscheidung ausschließen. 
Generell ist es so, dass die Vormittagstermine den Vorteil haben, dass die Halle weniger stark frequentiert ist als am Nachmittag. 

Es gibt jedoch Interessenten, die nur am Nachmittag Zeit haben. 
Es stellt sich die Frage, ob zwei Kurse (bei ausreichender Teilnehmerzahl, d. h. mind. 6 Personen) angeboten werden sollen. 

Zur Situation am Nachmittag: 
Lt. aktuellen Kurslisten finden am Mi. Nachmittag wahrscheinlich mind. vier Kinderkletterkurse statt, 
Startzeit schon ab 14:00. 

Am Di. Nachmittag ist diesbezüglich lt. momentanem Stand noch bis 16:45 eher die ruhigste Zeit, 
die anderen Wochentage sind ähnlich voll wie der Mittwoch. 
Diese Angaben beziehen sich jedoch nur auf Kurse der K1, die Daten der Vereinskurse sind leider nicht zu eruieren. 

Gebt mir doch bitte einfach kurz Bescheid, wie es bei euch ausschaut, 
was euch am liebsten ist – dann kann ich das in der Entscheidung berücksichtigen. 

Generell wäre ein Start am 29.09.2010 angedacht. 

Ich wünsche euch eine gute Zeit und freue mich auf ein Wiedersehen!

Liebe Grüße
Sonja
P. S.: Gerne könnt ihr diese Mail auch an weitere Interessierte weiterleiten!

Mit freundlichen Grüßen
Sonja Dallapiccola
Dipl. Ernährungstrainerin * Dipl. Body Vitaltrainerin 
 

 
 

 

 

Michael Hinterauer
Stüben 6
6850 Dornbirn
Österreich

michael@hinterauer.info
0043 664 123 1923