Vorherige Seite

Zurück zum Start

hinterauer.info

Kräuterkurs
"Frühlingskräuter"

 
Im Frühling / Sommer 2009 gab ich, organisiert durch 
die Volkshochschule Hohenems, 3 Kräuterkurse.

Anfang Mai standen die Frühlingskräuter im Mittelpunkt:
Ährige Teufelskralle, Bärlauch, Brennnessel, Frauenmantel, Giersch,
Gundelrebe, Huflattich, Knoblauchsrauke, Labkraut, Löwenzahn,
Sauerampfer, Schafgarbe, Scharbockskraut, Schaumkraut, Spitzwegerich,
Taubnessel, Vogelmiere, Kleiner Wiesenknopf.

Bedingt durch den späten Frühling waren noch alle Kräuter im 
Stübener Kräutergarten zu finden !
 

Es war ein schöner sonniger Tag im Mai.
 
13 Teilnehmerinnen aus dem ganzen Rheintal konnte
ich im Stübener Kräutergarten begrüßen.
 
Ich hatte sehr unterschiedliche Bücher
vorgestellt, jede Art von Kräuterbuch hat
seinen besonderen Wert.
 
Neben dem ca. einstündigen Rundgang im Kräutergarten
kommt die Theorie nicht zu kurz. 
Jede Teilnehmerin erhielt ein 40 seitiges Heft 
mit farbigen Kräuterbildern in dem das Vorkommen, 
die Verwendung und die Besonderheiten der
 Frühlings-Kräuter verständlich zusammengefasst sind. 
Wie werden die Kräuter-Hausmittel selbst hergestellt ?
Anregung, Anleitung und Rezept im Kursheft
und auch während des Kräuterabends ...
 
Das "Verkosten" ist sehr wichtig, Hausmittel
schmecken zwar ungewohnt, doch keineswegs
ungenießbar !
 
Schnaps, Wein und Sirup mit Frühlingskräutern.
 
Nach mehr als 3 Stunden war es schon Dunkel 
bis alle Teilnehmerinnen gegangen waren.
Die Ruhe und Stille kam zurück 
in den Kräutergarten und ich genoss noch
ein paar Minuten dieser Ruhe.
 
 
Die Kräuter-Kursreihe hat noch weitere Termine:

Mittwoch 3. Juni Sommerkräuter
Samstag 27. Juni Sommerkräuter
Samstag 20. Juni Kräuterwanderung am "Alten Rhein"