Vorherige Seite

Zurück zum Start

hinterauer.info

Kräutermenü Herbstkräuter,
4 Gänge
Deuringstrasse|elf in Bregenz

 
Ich habe mich sehr gefreut auf Einladung von EventZ zusammen mit Hansi Unterberger ein Kräutermenü
mitgestalten zu dürfen. So führte ich Hansi in die Einfachheit der Wildkräuter ein, wir aßen uns durch den
Garten und ich spornte ihn an alles ohne Vorbehalt zu verkosten und mit seiner Erfahrung wahrzunehmen.
Er war mehrmals sehr überrascht über die Aromen der frischen Kräuter aus meinem Garten.
Dann galt es diese vielen Möglichkeiten auf ein Menü zu reduzieren.
Das Ergebnis war folgender Menüplan:

 
 

 
 
Direkt im Stübener Kräutergarten sammelte ich mit Hansi die benötigten Kräuter ...
Wurzelgemüse der Nachtkerze, Eibisch-Blätter ...
 
Gruß aus der Küche
Schafskäse im Gemüsewickel (warm), garniert
mit Kartoffel-Gras (frittiert) und
Gemüse-Beilage.
Die Vorspeise - Samen
Dinkel-Fladen, Lachs und Samen-Dips.
Die Vorspeise - Samen
Der Lachs von bester Qualität,
eingewickelt Wildkräuer gedünstet,
Sauce aus Eibisch (salzig).
Die Vorspeise - Samen
Yoghurt mit Anis, Fenchel und Kümmel.
Der Hauptgang
Schweine-Filet, Steinpilz-Taler,
Rosmarin mit Nachtkerzen-Wurzel-Fonds
Die Nachspeise
Wie von Hansi gewohnt - sehr aufwändig
zubereitet, selbst gemaches Eis, selbst gemachte
Dekoration mit Beeren und
Hagebutten-Soße sowie
Soße mit Schwarzen-Holunderbeeren.
 

 Zwischen den Gängen erläuterte ich die Besonderheiten der Wildkräuter und beantwortete Fragen die dazu auftauchten.
Zu meiner Freude war das Interesse an den Kräutern und Hintergründen sehr groß !

 

Vielen Dank an alle Gäste und auch vielen Dank an alle die mitgearbeitet haben.

Eine Fortsetzung ist mit Herbstkräutern Teil "zwei" geplant.