Vorherige Seite

Zurück zum Start

hinterauer.info

Volksschule Rohrbach 2009/2010
"Gartenarbeit"

Im Kräutergarten stehen nun verschiedene Arbeiten an,
die wir fortlaufend durchführen.
Gartengeräte wie Schaufel, Rechen und Kübel
konnten angeschafft werden und so hat jedes Kind auch
Werkzeug zur Verfügung.
Zuerst befreien wir den Garten von zu üppigem Wachstum
und konnten die ersten Pflanzen für unsere Klassentee ernten
und trocknen.

 

An der Tafel erklärte ich zuerst
den Unterschied zwischen
Pflanzen ernten und
Pflanzen entfernen.

Bei Aroma-Kräutern wie
Pfeffermin und Zitronenmelisse
achten wir auf die Qualität der
Blätter und ernten lediglich
das obere Drittel.

Pflanzen die entfernt werden sollen,
werden mit der Wurzel ausgegraben.
Die Aroma-Kräuter werden gebüschelt
und zusammengebunden auf eine
Leine im Klassenzimmer gehängt.
So verbreitet sich bereits bei
der Trocknung, die ca. 5 bis
7 Tage dauert, ein frischer
Duft in der Klasse.
Werkzeuge verteilen ...
Stängel auswählen ...
Blätter kontrollieren und
auf den vorbereiteten Platz
zwischenlagern ...
Die bereits überwucherten Wege
müssen freigeschaufelt werden,
damit die guten Hackschnitzel
erneut verwendet werden können.
Erfolg ! Pflanze mit Wurzel
aus dem Boden geschaufelt !
Teamarbeit organisieren ...

... trotzdessen war es
zeitweise etwas "chaotisch".
Letztlich baumelte die
Ernte an der Leine !

Weiter geht´s an einem
anderen Tag.