Zurück   

hinterauer.info

Stevia
Zulassung und Gewinnung des Extrakts

November 2011

 

Zurück

  

"Was ist Stevia" ?! 

Stevia ist ein recht umstrittener Doldenblütler und benötigt Wärme, ist nicht winterhart, wächst aber auch der Fensterbank, so auch bei mir im Wintergarten. Sie ist einjährig, aber ausdauernd, d.h. sie kann sich selbst sehr gut aussämen.

Wirkstoffe

Der süße Geschmack wird vom Steviosid verursacht, ein Glykosid, und kann als Zucker-Ersatz verwendet werden, z.B. anstellen von Süßungsmitteln.

Stevia umstritten ?

Es dauerte mehrere Jahre bis Stevia in der EU die Zulassung erhalten hat. Bislang war die Pflanze in Verruf möglicherweise gesundheitsschädlich zu sein, diese Behauptungen wurden nun widerlegt.
Die Industrie wird sehr rasch Stevia-Produkte auf den Markt bringen, Säfte, Marmeladen, Erfrischungsgetränke, Kaugummi und und und ... und natürlich auch in Reinform (als weißes Pulver oder gelöst in farblosem Wasser). In anderen Ländern und Regionen gibt es diese Produkte bereits seit vielen Jahren.

Der Geschmack

Stevia-Blätter (getrocknet) schmecken süß, diese Süße geht leicht in das Wasser über und kann so genützt werden. Im Mund benötigen die trockenen Blätter einiges an Speichel bis sich der süßliche Geschmack ausbreitet, die frischen Blätter schmecken hingegen sehr rasch unglaublich süß.

Stevia hat einen starken Beigeschmack (!) nach Lackritze und dieses hat seinen Geschmack vom Süßholz. Der gewohnte Tee oder Kaffe wird mit Stevia deutlich anders schmecken, mich erinnert der Kaffee mit Stevia gesüßt an Getreidekaffee.

Achtung !

In dieser Form, als getrocknete Blätter, werden wir Stevia kaum in konventionellen Produkten wieder finden. Wir werden Stevia als Extrakt kennen lernen. Stevia-Extrakt muss nicht separat angegeben werden, der Hinweis auf Stevia sagt demnach nicht aus in welcher Form Stevia verarbeitet wurde. Das weiße Pulver süßt 300x stärker als Zucker, die getrockneten Blätter lediglich 15x stärker.

Das Extrakt wird sehr aufwändig gewonnnen:

  • Stevia-Blätter mit Alkohol extrahieren

  • ausfällen mit Salzen

  • mit Harzen entfärben

  • mit Ionenaustauscher wieder entsalzen

  • in Alkohol kristallisieren

  • den Alkohol verdampfen

Bislang hat Stevia keine Zulassung für Bio-Produkte, wann und in welcher Form Stevia auch für Bio-Produkte verwendet werden darf ist noch offen ...

 

Zurück