Startseite | Credits | Impressum

CO2-Extraktion

Was ist CO2-Extraktion

Die Hochdruckextraktion mit natürlichem überkritischem Kohlendioxid (Kohlendioxid-/CO2-Extraktion), ist ein modernes Verfahren, das erst seit den 80er-Jahren angewandt wird.
Die Extraktion erfolgt mit sehr hohem Druck (bis zu 300 bar). Die Extraktion erfolgt kalt, also bis zu einer Temperatur von ca. 30 - 35 Grad. Diese so verflüssigte CO2 kann das Pflanzenmaterial durchströmen. CO2 ist ein völlig ungiftiger Stoff.

Es wird auch zur Entkoffeinierung von Kaffee angewendet, zur Gewinnung von empfindlichen Ölen (z.B. Amaranthsamen) und zur Gewinnung von natürlichen Aromen.

Bei ätherischen Ölen ist der Duft voller, runder und naturgetreuer als bei den entsprechenden Destillaten.

  Kalt gepresste Öle in Bio-Qualität vom Stübener Kräutergarten